Wie beugt die Marina Lagunenstadt GmbH & Co. KG einer Infizierung vor?

Sauberkeit und Hygiene spielt bei uns nicht erst seit Corona eine wichtige Rolle. Dennoch haben wir die Standards für die Reinigung noch weiter erhöht.

Für unser Hafenmeisterbüro, die öffentlichen Bereiche und die Sanitäranlagen wurde die Reinigungsfrequenz erhöht. Zusätzlich werden alle Oberflächen und Türgriffe mit Alkohol desinfiziert.

Damit Sie Ihren Bootsaufenthalt in vollen Zügen genießen können, möchten wir der Empfehlung des Robert-Koch-Institutes folgen und Ihnen raten, die folgenden Verhaltensweisen auch auf dem Boot einzuhalten:

Mitnahme von Desinfektionsmitteln (Tücher und/oder Sprays für öffentliche Flächen, Gel für die Hände…)

  • Häufig und gründlich Hände waschen
  • Regelmäßige Desinfektion der Hände
  • Händeschütteln vermeiden
  • Nies- und Hustetikette einhalten

Sollte trotz dieser Maßnahmen ein Corona-Fall entdeckt werden, wird ein gesondertes Reinigungsprogramm gemäß den Empfehlungen der Gesundheitsbehörden für den Bereich durchgeführt. Der Bereich wird dabei vollständig desinfiziert.

Reisen zu touristischen Zwecken und Tagestourismus sind im Inland grundsätzlich nicht gestattet.

Hier finden Sie die aktuelle Landesverordnung von Mecklenburg Vorpommern. Bitte beachten Sie zusätzlich die aktuellen Verordnungen vom Landkreis Vorpommern-Greifswald und Inzidenzwerte des RKIs.

Dauerlieger

Liebe Kunden,

Öffnungsschritt: Übernachtungstourismus innerhalb von MV am 07. Juni 2021

Orientierung
Termin 07. Juni 2021
Landesinzidenz Unter 50
Impfquote Mindestens ca. 45% (Erstimpfungen)
Krankenhausauslastung

(gesamt, ITS, Beatmung, ECMO)

< 70% der Kapazitäten für Covid-Patienten

Öffnungsschritte in Landkreisen und kreisfreien Städten mit Inzidenz unter 100:

  • Öffnung von Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen, Campingplätzen und vergleichbaren Angeboten der Beherbergung für Gäste aus Mecklenburg-Vorpommern – mit Vorlage eines negativen Tests bei Anreise zweimal pro Woche während des Aufenthalts.
  • Aufhebung der Einreisebeschränkungen für Zweitwohnungsinhaber, Dauercamper usw.

Übernachtungstourismus für Gäste außerhalb von MV am 14. Juni 2021

Orientierung
Termin 14. Juni 2021 (Montag – Ferienbeginn am Samstag, 19. Juni 2021)
Landesinzidenz Unter 50
Impfquote Ca. 50 % (Erstimpfungen)
Krankenhausauslastung

(gesamt, ITS, Beatmung, ECMO)

< 70% der Kapazitäten für Covid-Patienten

Öffnungsschritte in Landkreisen und kreisfreien Städten mit Inzidenz unter 100:

  • Öffnung von Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen, Campingplätzen und vergleichbaren Angebote der Beherbergung für Gäste von außerhalb des Landes – mit Vorlage eines negativen Tests bei Anreise zweimal pro Woche während des Aufenthalts.

 

Wir halten Sie selbstverständlich über Neuigkeiten und Neurungen auf stand.

Bleiben Sie alle gesund und Ihnen eine schöne Woche!

Floating Houses und Ferienwohnungen

Die Beherbergung zu touristischen Zwecken ist bis zum 16. Mai 2021 nicht gestattet.

Schutz der Mitarbeiter

Bisher sind uns keine Verdachtsfälle bzw. Erkrankungen bekannt. Sollte es dennoch zu so einem Fall kommen, wird die zuständige Behörde umgehend von uns informiert. Die Behörde wird dann sicherlich Tätigkeitsverbote nach dem Infektionsschutzgesetz aussprechen.

Wir verfolgen aufmerksam die Empfehlungen der Gesundheitsbehörden sowie die Entwicklung der Situation. Unsere Verfahren werden den aktuellen Geschehnissen fortlaufend angepasst. Die sanitären Standards werden von uns streng eingehalten und entsprechen den geltenden Vorschriften. Die angewandten Reinigungsverfahren werden regelmäßig überprüft.

Händewaschen und Oberflächenreinigung sind für uns übliche Hygienemaßnahmen, die auch ohne Corona wirksam sind. Darüber hinaus sind unsere Mitarbeiter angewiesen, die vorbeugenden Maßnahmen, welche auch für die Grippe gelten – wie Husten in den Ellenbogen, die Einhaltung der Händehygiene, die Verwendung von Einwegtüchern etc. – einzuhalten.